Mohesen Moradian trifft seinen Gegner mit einem Halbkreisfusstritt (Dteh Tad)

Ümüt Demirörs mit einem Inside-Lowkick

 
     
 
Muay Thai Gala in Geneve, übertragen vom thailändischen Fernsehen: Enrico Lauricella kickt seinen Gegner mit einem Frontkick (Theep Trong) in die Seile

Qualifikation für den Kings Cup in Thailand: Hubert Romankiewicz trifft seinen Gegner mit einer Führhand-Gerade (Mad Trong Naa)

 
     
 

Eine Revolution im Muay Thai: „Tag Team Fight“ (Zwei gegen Zwei). Das Muay Thai, die härteste Kampfsportart der Welt, hat nun eine neue noch härtere Dimension bekommen: Der „Tag Team Fight“ auf der Muay Thai Gala in Zürich, war eine Weltpremiere. Noch nie zuvor wurde nach diesem spektakulären Wettkampfmodus gekämpft, wo sich vier Kämpfer gegenüberstehen. Der erste „Tag Team Fight“ wurde ganz souverän von Timo Joos und Mohesen Moradian vom Thai-Box Club Singen gewonnen.

Die Singener Sieger des ersten „Tag Team Fight“ der Welt: Mohesen Moradian und Timo Joos mit ihrem Trainer Ralf Hasenohr.

 
 

Enrico Lauricella vom Thai-Box Club Singen verteidigt sich mit einem Stopptfussstoss gegen den angreifenden Gegner. Bei dieser Verteidigung handelt sich es um eine traditionelle Mae Mae Muay Thai Technik aus der Gruppe der "Morn Yan Lak" Techniken.

Enrico Lauricella vom Thai-Box Club Singen mit Frontkick (Theep Trong)
 
     
 

Timo Joos vom Thai-Box Club Singen verteidigt sich mit einem Insite-Lowkick auf das Standbein des Angreifenden Gegners. Timo Joos wendet hier erfolgreich eine traditionelle Mae Mai Muay Thai Technik an, die zur Gruppe der sogenannten "Ten Gwad Laan" Techniken gehört, von denen es unzählige Varianten gibt. Ten Gwad Laan heisst übersetzt: "Der Mönch fegt den Saal"

Mohesen Moradian vom Thai-Box Club Singen mit einem harten Wirkungstreffer zum Kopf des Gegners.

 
 

Harter Treffer von Mohesen Moradian vom Thai-Box Club Singen mit einer speziellen Variante des Aufwärtshakens (Mad Saey)

Daniel Chahrour vom Thai-Box Club Singen im Clinch mit einem Diagonalen Kniestoss (Khao Chiang)

 
 

Hubert Romankiewicz vom Thai Box Club Singen nagelt seinen Gegner an den Ringseilen fest

Daniel Chahrour vom Thai-Box Club Singen mit einem Rückhandschlag aus der Drehung (Mhad Glab) auf der Open Air Muay Thai Veranstaltung in Luzern

 
     
 

Ümüt Demirörs vom Thai-Box Club Singen mit Highkick

Ümüt Demirörs vom Thai-Box Club Singen mit einer Wurftechnik gegen Adrian Kilcher vom Black Dragon Basel auf der Muay Thai Gala in Uster (Schweiz).
 
     
 

Moradian Mohesen vom Thai-Box Club Singen trifft seinen Gegner mit einem Fussstoss vorwärts (Theep Trong) auf der Natthapong Gala in Zürich

Mohesen Moradian vom Thai Box Club Singen mit einem diagonal geschlagenen Seitwärtshaken (Mhad Kohk) über die Deckung des Gegners

 
     
 

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen qualifiziert sich auf dem Kings Cup Eliminationsturnier in Mannheim für das S-1 Finale im Mittelgewicht. Der Sieger des S-1 Finale qualifiziert sich für den Kings Cup in Thailand, der mit über 75 000 Zuschauer das grösste Profi Muay Thai Event der Welt ist.

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen mit einem Schienbeintritt aus der Nahdistanz auf der Internationalen Muay Thai Gala in Iserlohn

 
     
 

Hubert Romankiewcz vom Thai-Box Club Singen trifft seinen Gegner mit einem schmerzhaften Inside-Lowkick.

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen auf der Rookie Night in Zürich mit Halbkreistritt auf die Rippen (Dae Chiang).

 
     
 

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen auf der Heavyweight Explosion in Schaffhausen mit Frontkick (Theep Trong).

Hubert Romankiewcz vom Thai-Box Club Singen besiegt Hoti Bekim vom Galaxy Gym Regensburg auf der Muay Thai Gala in Memmingen. Hubert Romankiewcz mit Kniestoss (Khao Chiang) zu den Rippen des Gegners.

 
     
 

Hubert Romankiewcz vom Thai-Box Club Singen mit einem harten Schienbeintritt auf die Rippen (Dteh Chiang) auf dem Last Man Standing Turnier in Thun.

Gesprungenes Knie zum Kopf (Khao Loy) im Lumpini Stadion in Bangkok (Thailand).

 
     
 

Ümüt Demirörs vom Thai Box Club Singen besiegt Atze Kilcher vom Black Dragon Basel auf der Rookie Night 2006 in Zürich.

Adel Aballah aus Frankreich mit High-Kick gegen Radaj Zuber aus der Schweiz auf der Muay Thai Gala in Uster (Schweiz).

 
     
 

Ümüt Demirörs vom Thai-Box Club Singen mit Lowkick gegen Stephan Berg vom Saar Gym Saarlois auf der Muay Thai Gala in Saarbrücken.

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen mit Halbkreistritt auf die Rippen auf der Muay Thai Gala in Saarbrücken.

 
     
 

Thomas Ziegler vom Thai-Box Club Singen gegen den amtierenden Deuschen Meister Hassan Zadeh vom Bundesleistungszentrum Romerskirchen, auf dem Windy Muay Thai Supercup in der Hansehalle in Lübeck. Thomas Ziegler trifft seinen Gegner mit einem Stopptritt gegen einen gesprungenen Rückwärtsfußtoß.

Ümüt Demirörs vom Thai-Box Club Singen im Angriff mit Halbkreistritt (Dthe Tad) auf der Fight Night in Mannheim gegen den amtierenden Deuschen Meister Aliu Berat.

 
     
 

Brosowski vom Bujin Gym Romerskirchen mit Knie zum Kopf gegen Zulic aus Aachen auf dem Windy Cup in Lübeck.

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen schickt seinen Gegner auf die Bretter

 
     
     
 
Gesprungenes Knie zum Kopf auf der Rookie Night in Zürich.

Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen mit Halbkreistritt zum Kopf auf dem Last Man Standing Turnier in Zürich.

 
     
 
Hubert Romankiewicz vom Thai-Box Club Singen gegen Jetmir Sula vom Nattapong Gym Zürich auf dem Last Man Standing Turnier in Thun. Romankiewicz trifft seinen Gegner mit der Technik Mad Saey.

Thilo Schneider aus Wiesbaden mit gesprungenem Fusstoss (Kradot Theep) gegen Schmidt vom World of Punch Gym auf dem Windy Muay Thai Cup in Lübeck.

 
     
 
Thomas Ziegler vom Thai-Box Club Singen auf der Heavyweight Explosion Switzerland.